RegLeo in Karlsruhe

Am Donnerstag dem 15. September 2016 besuchte RegLeo die badische Hauptstadt Karlsruhe.

Das denkmalgeschützte alte Universitätsgebäude Nach einer komplizierten Anfahrt mit S-Bahn, ... ... Nahverkehrszug und Straßenbahn erreichten wir unser erstes Ziel.
Vor der Besichtigung der Stadt mussten wir uns erst einmal im Brauhaus Vogelbräu stärken. Nach dem Essen kam unsere Stadtführerin dorthin ... ... und holte uns zur Führung ab.
Auf dem Weg zum Schloß ... ... erklärte sie uns schon einiges typisch badisches. Am Schloß angekommen ...
... konnten wir uns im Sitzen mit den geschichtlichen Begebenheiten vertraut machen lassen. Danach das obligatorische Gruppenfoto mit Brunnen und Schloß. Hier nochmals das Schloß ohne uns.
Am Platz der Grundrechte stehen Tafeln ... ... mit denkenswerten Sprüchen. Einige davon haben wir hier aufgenommen.
Im Rathaus am Marktplatz befindet sich ... ... ein Nachbau des Laufrades von Freiherr von Dreis ... ... sowie das Auto mit dem die Bertha Benz 1888 von Mannheim nach Pforzheim fuhr.
     
Nach soviel Geschichte stand uns ein Kaffee teils mit Kuchen oder Eis zu Beim Warten auf die Straßenbahn nach Mühlacker erfreute uns ... ... ein unbekannter Klavierspieler auf einem öffentlichen Klavier.

Wir danken Günther für die Organisation des Ausflugs und Wolfgang für die Bereitstellung der Bilder.