RegLeo in Bildern

 

Besuch der Museen in Backnang

Die Größe der Bilder liegt bei durchschnittlich 50 kByte

Am Mittwoch dem 2. Februar 2006 besuchten wir das Stadtmuseum der Stadt Backnang. Mit diesem Museum will die Stadt Backnang wichtige Zeitzeugen der nahen Vergangenheit lebendig erhalten und für jüngere Generationen anschaulich in ihrer Funktionalität präsentieren.

Wir trafen uns wie schon bei früheren Unternehmungen ...
... in der Klettpassage und fuhren dann mit der S-Bahn nach Backnang.
Dort trafen wir als erstes unsere eigene berufliche Vergangenheit.
Der Entwickler der Fernseh-Richtfunkanlage führte uns ...
... die Übertragung an Hand eines Testbildes sowie eines Videos aus dem Jahre 1953 vor.
Wenn damals eine Sendung aus München kommen sollte ...
... mußten alle Sender in ihrer Verbindungsrichtung von Hand umgeschaltet werden.
Im angrenzenden Raum befanden sich die Richtfunk Übertragungseinrichtungen, die ...
... in den 60er Jahren auch von SEL gebaut und vertrieben wurden.Nach der filigranen Hochfrequenztechnik ...
... wanderten wir zu einem Haus in dem die Firma Kaelble ihre Maschinen herstellte. Hierin sind drei weitere ...
... Zweige der industriellen Vergangenheit Backnangs untergebracht. Im Bild ist eine ...
... Lederspaltmaschine, mit der das Leder in der Mitte auseinandergeschnitten und zu Spaltleder für z.B. Lederhosen verarbeitet wurde.
Große Transmissionen verteilten die Kraft einer zentralen Dampfmaschinen.
Das fertige Leder wurde in einer mechanischen Flächen-Meßmaschine auf seine Größe ausgemessen.
Ein weiterer Zweig der Backnanger Industriegeschichte ist die Textilindustrie.
In einem automatischen Jacquard-Lochstreifen-Webstuhl wurden die Stoffe sicherlich präziser ...
... hergestellt, als das unser Gerhard hier von Hand an einem älteren Modell versucht.
Der kritische Blick auf die vollbrachte Leistung belohnte den eifrigen Weber für seine Anstrengungen.
Zum Abschluß der Führung wurden dann noch die Maschinenbauerzeugnisse der Firma Kaelble gezeigt. Hochleistungsmotoren für Straßenwalzen, ...
... Bandsägen ...
... und Stromgeneratoren. Wer Dampfwalze zur Straßenwalze sagt wird hier mit Verachtung gestraft.
Nach soooviel Kultur ...
... und geballtem Wissen ...
... trafen wir dann mit der S-Bahn an der ...
... Außenstelle von RegLeo im Paulaner ein und ...
... mußten uns für den endgültigen Heimweg ...
... erst einmal stärken.